Kiefergelenksbehandlung

Die Craniomandibuläre Dysfunktion ist der Überbegriff für eine Fehlregulation des Kiefergelenks sowie deren beteiligten Muskeln und Knochen (Unter- und Oberkiefer sowie Schädelknochen).

Eine Fehlregulation führt zu vielfältigen akuten und chronischen Beschwerden:Frau mit Schmerzen am Mund

  • Schmerzen im Kiefer und im Bereich der Kaumuskeln
  • Probleme bei der Mundöffnung und/oder –schließung
  • Knacken und Reibung im Kiefergelenk
  • Kopfschmerzen bis hin zur Migräne
  • Verspannungen in Nacken und Rücken
  • Ohrenschmerzen, Tinnitus
  • Vertigo (Schwindel)
  • Zähneknirschen (Buxismus)
  • Zähnepressen
  • Gesichtsschmerzen
  • Heißerkeit

Mit Hilfe Manueller Therapie, ostheopathischer Behandlungstechniken und einem physiotherapeutischen Übungsprogramm entsprechend Ihrem individuellen Befund, versuchen wir ihre Beschwerden zu lindern.