med. Gerätetraining

Ein wichtiger Baustein unseres umfangreichen Therapieangebotes ist ein abwechslungsreiches, medizinisches Gerätetraining.

Physiotherapeuten mit spezifischen Zusatzausbildung stellen Ihnen nach gründlicher Eingangsuntersuchung Ihren individuellen Trainingsplan zusammen.

Das medizinische Gerätetraining erfolgt nach Terminvereinbarung in Gruppen von drei bis vier Teilnehmern. Dadurch kann eine individuelle Betreuung durch einen Physiotherapeuten gewährleistet und gezielt auf bestehende Probleme oder Verletzungen eingegangen werden.

Mit modernen, gelenkschonenden Trainingsgeräten  (MPG u. ZAT-Zertifizierung) und fachkundiger Anleitung unterstützen wir Sie, Ihr persönliches Trainingsziel zu erreichen.

Kraft, Ausdauer, Beweglichkeit, Koordination und Gleichgewicht

Unser Therapiekonzept zielt auf die Verbesserung der motorischen Grundeigenschaften unabhängig von ihrem Alter und jeweiligen Trainingszustand.
PraxisKG

Indikationen für medizinisches Gerätetraining:

  • Prävention !
  • bei akuten und chronischen Beschwerden der Gelenke oder Muskeln
  • nach Sport- und Unfallverletzungen
  • nach operativen Eingriffen am Muskuloskelletalen System
  • bei neurologischen Erkrankungen (z.B. nach Schlaganfall, M. Parkinson, Schädel-Hirn-Trauma)
  • zur Steigerung der körperlichen Fitness und der Fettverbrennung
  • Herz- und Kreislauftraining

Neben Cardiogeräten, Zugapparaten und weiteren Geräten zur Kräftigung können wir Ihnen Trainingsmöglichkeiten an folgenden Geräten bieten:

 

Gerätegestützte Krankengymnastik (KGG) ist als Heilmittel (auf Rezept) verordnungsfähig.

Selbstverständlich können Sie auch als Selbstzahler bei uns trainieren. Sprechen Sie uns an!